ARCHITEKTUR PLANUNG | Restaurierung und Ergänzung Historische Villa Allungata, Elba
PROJEKT 1/35 ÜBERSICHT

Die 1962 vom Architekten Giò Ponti entworfene Villa Allungata auf der Insel Elba wurde behutsam und zusammen mit der Denkmalpflege in Italien restauriert. Das Gebäude steht im Nationalpark Toskanischer Archipel und ist ein Nationales Denkmal. Viel originale Substanz wurde erhalten oder rückgebaut und mit zeitgemässen Elementen ergänzt. Die terrassierte Landschaft und die Geometrie des historischen Gebäudes dienten als Grundlage für den die Anlage ergänzenden Pool. Bei der Konzipierung der Gartenanlage wurde Wert darauf gelegt, dass ausschliesslich Pflanzen aus der reichen Biodiversität des Toskanischen Archipels angepflanzt wurden. Die Inspiration dafür lieferte der im nahen Rio dell’Elba situierte botanische Garten L’Orto dei Semplici.

Die Innenaustattung ist eine private Sammlung von Design Klassikern aus der Epoche des Hauses, ergänzt mit auf das Bodenmuster abgestimmtem Teppich und Möbel aus der Kollektion von Felix Partner.

Ähnliche PROJEKTE