IMMOBILIENMARKETING | Wohnüberbauung/Eigentum Langstuck, Gockhausen
PROJEKT 16/19 ÜBERSICHT

Der Claim «Weite ganz nah» setzt sich mit den besonderen Lagequalitäten des Ortes Gockhausen – der unverbaubaren Weitsicht – und der grosszügigen und transparent gestalteten Architektur auseinander.

Einen interessanten Gegensatz zur Weite bildet – ausgedrückt durch den Begriff der «Nähe» – die schnelle Anbindung an das Zentrum Zürichs. Der Rückgriff auf den bestehenden und traditionell verankerten Flurnamen Langstuck als Projektname steht einer modernen Architektur nicht im Wege. Vielmehr steht er für etwas Althergebrachtes, Bodenständiges und entspricht dem dörflichen Ambiente, das man in Gockhausen bis heute findet. Daraus ergab sich in Kombination der verschiedenen Werte «LANGSTUCK – Weite ganz nah». Das Logo wurde betont schlicht gehalten. Es visualisiert die vorhandene Ausdehnung des Grundstückes und die Weitsicht.

Kommunikationsmittel Verkaufsbroschüre, Website, Inserate, Bautafel

Ähnliche PROJEKTE