IMMOBILIENMARKETING | Logistikzentrum West-Log, Zürich
PROJEKT 3/22 ÜBERSICHT


Das Fassadenkonzept des Gebäudes West-Log beruht auf der Idee, von aussen einen direkten Bezug zur Akermieterin – die Elektro-Material AG – herzustellen. Verwenet werden Aluminiumblechelemente in definierten Grössen, die an Elektro-Kabelkanäle, ein Standardartikel aus dem Sortiment, erinnern.

Das visuelle Markenkonzept für das Logistikgebäude West-Log führt die Grundidee konsequent fort, indem der Schriftzug die Perforation der Metallverkleidung aufnimmt. und mit einer abgerundeten Schrift (Helvetica rounded) kombiniert. Ergänzend kommen ebenfalls abgerundete Flächen und das Perforationsmuster zu Anwendung.

Leistungen/Kommunikationsmittel Immobilienbranding, Positionierung, Namensentwicklung, Corporate Design, Styleguide Ankermieter/weitere Mieter, Regie Visualisierungen, Axo, Grundrisse, Website

Siehe Projektwebsite west-log.ch

Bereits in der Projektentwicklungs- und Konzeptionsphase spielten beim Logistikgebäude West-log die Bereiche Architketur, Signaletik, Gebäudebranding und Immobilienmarketing ein Rolle und in der Realisation des Gebäudes wurden alle Disziplinen gleichzeitig sowie gleichwertig umgesetzt.

Ähnliche PROJEKTE