PROJEKTENTWICKLUNG | Mehrfamilienhäuser Wieslergasse, Zürich
PROJEKT 6/6 ÜBERSICHT

Das Ausschöpfen der Nutzungsmöglichkeiten auf der Parzelle war nur über Dienstbarkeiten und entsprechendes Verhandlungsgeschick mit Stadt und privater Nachbarschaft zu bewerkstelligen.

Nachdem diese erste Hürde genommen war und sich dadurch die Planungsparameter konkretisierten, war der Weg frei für die Entwicklung von drei Baukörpern und insgesamt 10 Wohnungen mit einem vielseitigen Wohnungsmix. Die Bebauung führt in ihrer Anordnung und Dimensionierung die in Höngg vorherrschende Durchlässigkeit innerhalb des durchgrünten Stadtkörpers bewusst weiter. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen, die es teilweise erst zu formulieren galt, ist eine städtebaulich und architektonisch überzeugende Lösung entstanden.

Ähnliche PROJEKTE